Mittwoch, 29. Oktober 2014

Fünf Jahre

oder war es gestern?

Für Manuel


1986 - 2009

Sonntag, 12. Oktober 2014

12 von 12 im Oktober


Uns hat es erwischt...
Das bedeutet:

  

 Waschen, waschen, waschen...

  

Vielleicht nützt es ja was...

  

Dabei Beute machen...

  

Und ab auf den Wäscheständer...

  

Der fahrbare Mittagstisch wurde mit magenschonender Suppe bestellt.
Danke, Oma!!


Kinder rausgeschmissen...


Hui, waren die draußen fleißig!
Der Baum wurde kahlgeschüttelt und fleißig geharkt...


 Ich lege derweil die Mitbewohner trocken...


Das streuselt immer so...
Gleich mal die halbe Wohnung gesaugt...


 Junior fällt dann doch noch ein, dass irgendwann die Woche ein Englisch-Test ansteht - morgen oder so...
(über die Schreibweise sprechen wir jetzt mal nicht!)
 

Ich ziehe ins Kinderzimmer um mit der Hoffnung, dass der Mann seine Keime bei sich behält...

Das waren kurz und knapp unsere 12.
Alles weitere bei Caro.

Samstag, 11. Oktober 2014

Ernte-Dank

Ich weiß, ich bin eine Woche zu spät damit dran...
Eigentlich noch viel später, denn es ist schon eine Weile her, dass wir unser ganz persönliches Kartoffelfest feierten.

Als erstes gingen wir auf Schatzsuche. ;)
Die ersten Knöllchen, die wir aus dem Beet holten, waren klein und nicht sehr zahlreich, also verzichteten wir darauf, die Nachbarskinder einzuladen. Dann allerdings fanden wir doch noch so einiges.
Natürlich mussten unsere Schätze erstmal von der Erde befreit werden. Zum Glück war es warm genug zum ausgiebigen Planschen.


Das war so zur Halbzeit... Schickes Rosa, oder?


Im Topf nahmen sie schon eine andere Farbe an.


Und dann: Ganz PUR genießen... Hmmm (na gut, die Kinder hatten noch Ketchup...)


Das sind die Tage, an denen ich mit unseren Kindern wirklich den Garten genieße und das Gefühl habe, ihnen etwas ganz Wertvollen mit auf ihren Weg geben zu können.
Das gemeinsame Essen, das man sich selber wirklich erarbeitet hat, ist schon etwas ganz Besonderes!