Freitag, 29. April 2011

Gewonnen!!

Ich gewinne ja eigentlich nie. Nichts.
Und nun gleich zweimal hintereinander! Ich bin ganz baff.
Und dann kamen so schöne Päckchen:
Hat sich gleich meine Tochter unter den Nagel gerissen und hat eine Weile "Knöpfe auf Blumen verteilen" gespielt.
Danke an Lumaca!
Und dann habe ich noch eine tolle Backform gewonnen! Osterverosung bei Draußen nur Kännchen
Und zwar den besten Preis überhaupt: Das Eichhörnchen. DAS kann man nämlich das ganze Jahr über backen.
Ich stehe ja so sehr auf Ausstechförmchen und Backformen, dass mein Mann schon einen kleinen Rappel bekommt. Aber gegen Gewinne kann er ja nichts sagen! ;-)
Vielen Dank!!

Donnerstag, 28. April 2011

Elodie

Meine erste Elodie.
Aber ich muss sagen, in der kleinsten Größe ist das noch nicht so optimal. Und ich habe festgestellt, dass ich dringend üben muss, Reißverschlüsse einzunähen. ;-)
Da das Modell sich nur erbarmt hat, das Kleid einmal überzuwerfen, damit ich den Gummi abmessen konnte, gibt es leider nur ungetragene Bilder. Aber das Wetter war hier eh nicht kleidertauglich. Wobei ich eh überlege, ob das KIND überhaupt kleidertauglich ist... Jeden Tag bringt sie im Garten zwei komplette Monturen durch, Entweder plantscht sie den armen Vögelchen das Trinkwasser weg oder suhlt sich irgendwo. :D

Aber es könnte doch sooo niedlich sein...


Montag, 25. April 2011

Ostern

War sooo schön...



... und lecker!         

Freitag, 22. April 2011

Kennt die wer?

Bei uns blühen herrliche Blumen vor der Haustür - ich bin ganz verliebt.
Und dabei hätte ich diese unansehlichen Wurzeldinger beinahe rausgerissen. Das wäre zu schade gewesen.
Aber was ist das eigentlich, was uns da das Nachhausekommen verschönert?
Kennt die wer?




Ach, und wer sie kennt: wie kann man die denn umsetzen? Eine soooo schöne Blume wollen natürlich alle im Garten haben. ;-)

Und ja, ich habe nach unten geguckt. ;-)

Edit:
Die Raupen haben mein Problem gelöst. Neeein, nicht die Blumen aufgefuttert, den richtigen Link geschickt. Es ist eine Gartenaurikel. Danke!

Freitag, 15. April 2011

Mein Großer -

mein Stolz.

Vor sechs Jahren hat er uns von einem Paar zur Familie gemacht.


Donnerstag, 14. April 2011

Unglückstag

Den hatte der Große gestern. Seiner Meinung nach. Vorgeburtstagsstimmung und Backenzähne im Anmarsch waren irgendwie zuviel für ihn.
Aber irgendwie scheint das Unglück dann ansteckend zu sein.
Erst für die kleine Schwester, die sich heute wirklich dauernd und überall gestoßen hat und den Tag dann mit einem Ausbruch aus dem Gitterbett gekrönt hat an dem natürlich die Stäbe dran bleiben müssen. Wir sahen uns schon im Krankenhaus beim Röntgen statt beim Geschenke einpacken. Aber eine Stunde Handgelenkkühlen wirkte Wunder...
Kinder wieder ins Bett verfrachtet.
Und wieder.
Und wieder...
Ich glaube, sie schlafen jetzt.... ;-)
Zwischendurch Schokolade schmelzen. Muffins tunken.
Und beim Trampolinaufbauen helfen. DAS Geschenk für den Großen.
Wieviel Spaß er damit haben wird würde.
Wenn nicht die falschen Teile geliefert worden wären... Ich bin echt stinksauer. Nun passt das Sicherheitsnetz nicht zur Spungmatte und ich bin mir nicht sicher, ob ich die Kinder da drauf lassen kann. Zumindest das kleine Kamikazekind ist da höchst gefährdet...
So, nun gehe ich Geschenke einpacken. Und das letzte kleine Geschenk nähen. Zur Wimpelkette reicht die Zeit nun wirklich nicht mehr. Schade.

Dienstag, 12. April 2011

puh - geschafft!

Unglaublich! 
3 Tage vor Juniors großem Tag habe ich seine neue Sporttasche doch fertig bekommen! Uff.
Das schöne Wetter hat uns in der letzten Zeit einfach zu oft in den Garten gelockt und tatsächlich haben wir nun auch schon einen Buddelkasten MIT (etwas) Sand. Und Brombeeren. Wir arbeiten an unseren Träumen. ;-)

Ja, es ist eine El Porto geworden - genug Platz für die Sportsachen - hoffe ich.


 

Innen hat sie ein Fach für den Mitgliedsausweis.
Und es gibt doch wirklich Menschen, die sagen: "Was brauchst du? Kein Problem, schick ich rüber!" und 2 Tage später ist es im Briefkasten. Einfach so!
Danke, Lydia!


 Ich habe mich für eine versteckte Tasche innen entschieden.


Einen kleinen Eyecatcher außen angebracht...
Und wer aufmerksam guckt, sieht die Finger der kleinen Schwester schon am gerade vollendeten Werk...



Weg ist die Tasche.
Ich hoffe, ich muss nicht in 4 Wochen die nächste liefern, denn da steht hier der nächste Kindergeburtstag ins Haus. Zum Glück ist sie ja für solche detaillierten Wünsche zu klein. ;-)
Ach, und nicht über die nette Farbkombination wundern: Meine Tochter zieht sich jetzt allein an. :D

Freitag, 1. April 2011

30 Leser!

Und das obwohl ich so faul bin...
Schreibfaul jedenfalls. ;-)
Aber ich gelobe Besserung.
Ich stecke nämlich gerade in den Vorbereitungen zu den Geburtstagsgeschenken unseres Großen. Außerdem war erst er krank, jetzt habe ich es. Und die Kleine ist sich da noch nicht sicher, aber quängelt für alle Fälle schon mal mit...
Dann hat mein Mann auch vorhin noch beschlossen, dass ich seiner Mutter nun doch was zum Geburtstag nähen soll. Der ist ja auch erst übermorgen...
Trotzdem ein paar schnelle Eindrücke:

Kleiner Teaser: Juniors Geschenk


Wir haben unsere Terrasse eingeweiht: Steine frisch gescheuert (wir wussten ja gar nicht, welche Farbe da drunter steckte!) und endlich Tisch und Stühle für draußen. Unsere Kinder bevorzugen allerdings ihre eigenen Möbel...

Unsere Kleine wählt ihre Kleidung inzwischen selbst... Gartenfein. ;-)